Feuershows – Soloshows, Duos und Gruppenchoreografien

Wir bieten Feuershows mit unterschiedlichen Feuerelementen, Kostümen und Choreografien an:

Unsere Soloshow „Fire and flames“ ist spektakulär, elegant und fulminant. Zu moderner Musik werden die Elemente Feuerpoi, Feuerfächer, Feuerhulahoop, Feuerschnüre und Lycopodiumfackeln gespielt. Die startet mit besonders großen brennenden Feuerbällen (Feuerpoi), anschließende ist die Überraschung da, wenn die Feuerfächer aufgeklappt werden und plötzlich 10 Flammen zu sehen sind. Ein Highlight dieser Show ist auf jeden Fall der Feuerhulahoop, wenn sich die Flammen kreisförmig um den Bauch der Spielerin bewegen. Gefährlich wird es dann, wenn die meterlangen Feuerschnüre zum Einsatz kommen. Hier kann man blaue Riesenflammen bewundern. Das Publikum zählt schließlich ein für den tollen Effekt der Lycopodiumfackeln…

Als Duoshow gebucht setzt sich die Show wie folgt zusammen: Feuerspucken, Partnerfeuerpoi (zwei Spieler spielen zusammen eine Choreographie), Feuerfächer, Feuerhulahoop, Kontaktstab und Feuerschnüre.

Einblicke in die Soloshow „Fire and flames“ erhalten Sie hier:

 

Die Duoshow „Les feux des femmes“ wird von zwei Feuerspielerinnen zu moderner rhytmisch- orientalischer Musik gespielt. Zu Beginn der Show erleben Sie einen Feuertanz mit Feuercandles. Hierbei tanzt die Spielerin die moderne Stilrichtung des Bauchtanzes, Tribal Fusion und verzaubert mit ihren anmutigen Bewegungen. Es schließt sich eine Choreographie mit Feuerfächern an; Körperfeuer und Feuerschlucken beeindrucken anschließend das Publikum. Als ein Höhepunkt der Feuershow wird ein brennender Hula-Hoop-Reifen entzündet. Die Flammen bewegen sich beim Tanz sehr nah am Körper entlang, so dass die Illusion entsteht, als würde das Feuer die nackte Haut berühren.
Gerne können zu dieser Show auch Feuerschnüre in die Choreographie integriert werden. Oder auch eine Kombination aus Feuerschnur und Lycopodiumfackeln. Ein Video der Feuerhoopnummer in diesem Showformat sehen Sie hier: https://vimeo.com/112623168

Einblicke in unsere Show „Les feux des femmes“ erhalten Sie hier:

 

Die Duoshow „The golden 20ies“ entführt sie in eine längst vergangene Zeit. Zu dem aktuellen Musikstil „Electroswing“ wird hierbei beschwingt getanzt und das Pubklikum mit dem ungebremsten Charme der Tänzerinnen verzaubert. Diese Show ist lustig und beschwingt und als Solo- oder Duoshow buchbar. Häufig klatscht das Publikum mit und man sieht die Füße der Zuschauer mittippen, da die Musik dazu animiert.

Zu Beginn der Duoshow kann man beispielsweise einen bezaubernden Feuertanz mit den Candels sehen, wobei die Tänzerin Elemente des Bauchtanzes (Tribal fusion) einbaut und diese elegangt mit Tanzelementen im Stil des Charlstontanzes kombiniert. Anschließend werden brennende Feuerkugeln (Feuerpoi) gespielt. Jede Spielerin spielt mit zwei brennenden Bällen und schließlich tanzen die zwei Spielerinnen zusammen. Dabei schwingen sie die vier Bälle umeinander und ineinander. Der Zuschauer weiß garnicht wie ihm geschieht. Bei dem Tanz mit den Doppelstäben hält jede Spielerin zwei Stäbe in der Hand, die jeweils vorn und hinten brennen. Diese werden kunstvoll bewegt und es entstehen interessante optische Illusionen mit den Flammen. Doch es geht noch weiter, der leichte Feuerhulahoop wird nun schnell und elegant um die Hüften, die Schultern und die Hand gedreht. Die meterlangen Feuerschnüre runden die Show ab.

 

Sepia1


Das Psychochicken. Gerne wird zu einer unserer Shows das Psychochicken hinzugebucht. Am Ende der Show kommt plötzlich ein Alarmton und ein verrückter Einradfahrer fährt auf die Bühne. Er schnappt sich den brennenden Hulahoop und spielt diesen Einradfahrend auf der Hüfte. Das sieht so lustig aus, da bleibt kein Auge trocken. Im Anschluss daran klärt uns das Psychochicken dann über klassische Musik auf und spielt zu Tschaikowskies „Chicken lake“ seinen berühmten Fächerflügeltanz. Hierbei schwingt und wedelt er auf dem Einrad mit zwei großen brennenden Feuerfächern. Das ist einzigartig in München und Bayern. Fragen Sie noch heute, ob das Psychochicken auch für Ihren Event buchbar ist. Diesen Spaß werden Sie nie vergessen.

 

Das Psychochicken in Action

 

Glitter White ist eine Show in der es glitzert. Die Kostüme genauso wie die Feuertools. Wir bezaubern in dieser Soloshow mit herzergreifender Musik das Publikum. Zu diesem Showformat werden große leuchtende und irisierende Tücher geschwungen, Feuerpoi und Feuerfächer werden genauso wie die langen Feuerschnüre gespielt. Als krönender Abschluss kommt der Feuerrock mit dem Hulahoop zum Einsatz. Einen Einblick in die Show „Glitter white“ erhalten Sie hier:

Laser kombiniert mit Feuer ergeben ein faszinierendes Zusammenspiel. Mit J. T. echnik haben Feuerzeuger ein wunderbares Projekt am Flughafen München verwirklicht. In diesem Showformat wird die Feuershow mit Lasern unterstützt und es gibt Passagen in welchem die Laser allein wunderbare Muster und Bilder in die Luft malen. Im erzeugten Nebel ist dies gut sichtbar unbeeindruckt das Pubklikum mit ungeahnten Effekten. Dieses Showformat können Sie als Gesamtpaket buchen.